Springe zum Inhalt

Mein Handyvertrag

der bisher absolut ausreichend war, hat sich nun als etwas zu sparsam gewählt erwiesen.

Bisher zahle ich € 4,99 monatlich, habe 50 Minuten in alle deutschen Netze, SMS Flat und ein inklusives Datenvolumen von 1GB, alles monatlich kündbar.
Für nur 2 Euro mehr monatlich bietet mein (Noch-)Provider derzeit eine Telefonie-Flat in alle deutschen Netze, SMS-Flat und, und darauf kommt es mir eigentlich an, ganze 2GB mit (bis zu) 50 Mbit/s, allerdings mit einer Mindest­vertrags­laufzeit von 24 Monaten, aber damit könnte ich leben.

Ich wollte den Tarifwechsel schon bestätigen, da fiel mir auf dass da noch € 9,99 "Anschluss­gebühr" fällig werden.

Also habe ich den Service-Chat angeklickt und dem freundlichen Herrn (oder war es doch nur ein Bot?) danach gefragt.

Hallo Roman Festl, willkommen im persönlichen (noch)ProviderServiceAssistenten, mein Name ist Wxyz Y.*. Wie kann ich Ihnen helfen?
Roman Festl:
Hallo Wxyz, ich beabsichtige vom Tarif LTE Mini SMS 1GB auf LTE all 2GB zu wechseln. Muss ich trotzdem die Anschluss­gebühr zahlen?
Wxyz Y.: Ja die Anschlussgebühr wird bei einem Tarif Wechsel berechnet.
Roman Festl: Zu Schade, dann werde ich noch nach anderen Optionen suchen müssen. Danke.
Wxyz Y.: Machen sie das Herr Festl
Wxyz Y.: Schönen Abend noch.

Erfolgreiche Kundenbindung sieht für mich anders aus.

* Name zum Schutz der öffentlichen Moral geändert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen